Audioaufzeichnungen der Tagung Dezember 2010

Wir bedanken uns bei der Medienwerkstatt des Wissensturm für die Audioaufzeichnungen der Vorträge und Diskussionen zur Tagung “Gesellschaft! Welche Gesellschaft? Theorien für eine gewandelte Gesellschaft”, 2.-4.12.2010 im Wissensturm Linz: (>> Link zu Überblick über die Vorträge)

Die aufgezeichneten Vorträge im Detail:

Donnerstag, 2.12.2010, 19:00h: Festvortrag von Frank Deppe: Was wäre unter den Bedingungen von Globalisierung und Wirtschaftskrise eine menschliche Gesellschaft? (>> Link)

Freitag, 3.12.2010 : Plenum 1: Gesellschaft: Grundsätzliche Fragen

9:00 – 10:30h: Karl-Heinz Brodbeck: Kann das Geld abgeschafft werden? Anmerkungen zum Hauptmedium der Vergesellschaftung in der Moderne, mit einem Co-statement von Walter Ötsch  (>> Link)

11:00 – 12:30h: Jürgen Nordmann: Gibt es eine neoliberale Gesellschaft? Theoretische Überlegungen zur  Analyse eines ambivalenten Phänomens, mit einem Co-statement von Claus Thomasberger (>> Link)

Fr. Nachmittag: Session 1: Gesellschaft und Ökonomie

14:00 – 15:30h: Reinhard Pirker: Über die Schwierigkeit ökonomischer Theorie, Gesellschaft (mit-)zudenken (>> Link)

16:00 – 17:30h: Andrea Grisold: Zwischen Zähmung und Entfaltung. Gesellschaftliche Regulation als zentrales Element ökonomischer Funktionsweisen (>> Link)

Fr. Nachmittag: Session 2: Gesellschaft und Macht

14:00 – 15:30h: Stefanie Wöhl: Gouvernementalität: eine machttheoretische Perspektive auf Politik, Ökonomie und Gesellschaft (>> Link)

16:00 – 17:30h: Roman Langer: Dynamik der Brutalisierung. Eine Skizze des Zusammenwirkens zentraler Herrschafts- und Anpassungsmechanismen in der  Gegenwartsgesellschaft (>> Link)

Samstag, 4.12.2010, Vormittag Session 3: Gesellschaft und Politik I

09:00 – 10:00h: Olaf Jann: Parallelgesellschaften. Eliten und das Elend real existierender Demokratie

10:00 – 11:00h
Jan Schlemermeyer: Kritik der Politik als Politikwissenschaft? Zur Aktualität der Staatstheorie von Johannes Agnoli und den Chancen der neuen Marxlektüre (>> Link)

Sa. Vormittag: Session 4: Gesellschaft und Politik II

09:00 – 10:00h: Horst Müller: Zur Latenz und Analytik der Systemalternative in der Übergangsgesellschaft des 21. Jahrhunderts (>> Link)

Thomas Dürmeier: Macht und Sprache in einer pluralen Mikroökonomie. Beschreibungselemente des heutigen Kapitalismus zwischen Globalisierung und Finalisierung (>> Link)

Sa. Nachmittag: Plenum 3: Gesellschaft und Realität

11:30 – 12:30h: Claus Thomasberger: “Sein und Bewusstsein”. Proganda und “objektive Realität” in der neoliberalen Gesellschaft, mit einem Co-statement von Katrin Hirte (>> Link)

Be Sociable, Share!

Keine Kommentare möglich.